Automatisierung als Schlüssel zur Digital Document Transformation

    München, 22. Oktober 2019 – Conga®, Anbieter einer end-to-end Digital Document Transformation (DDX)-Suite, gab auf der Conga Connect®Europe bekannt, dass Unternehmen ihre Prozesse mithilfe ihrer Plattform vollständig automatisieren.

    Laut Congas Digital Document Transformation Pulse-Umfrage konzentrieren sich derzeit fast drei von vier Unternehmen auf die Automatisierung manueller Prozesse. Durch die zunehmende Automatisierung der Unternehmensprozesse werden die Geschwindigkeit, Sorgfalt und Markenkonsistenz verbessert. Gleichzeitig können sich die Mitarbeiter auf strategischere und umsatzstärkere Aufgaben konzentrieren.

    Unabhängig davon, an welcher Stelle sich Unternehmen auf dem Weg zur digitalen Transformation befinden, ist eine vollständige Transformation nicht möglich, wenn der Kern des Geschäfts immer noch auf archaischen, manuellen Prozessen beruht. Unternehmen fordern ihre Mitarbeiter oft dazu auf, Informationen zu kopieren und in eine frühere Version eines Dokuments einzufügen. Dabei werden die gleichen Informationen in mehrere zusammenhängenden Versionen eingefügt und von Hand übergeben oder per E-Mail versendet. Diese manuellen, alltäglichen Prozesse sind langsam, umständlich und anfällig für Fehler.

    Die Conga DDX Suite hilft führenden Unternehmen, manuelle, alltägliche und wiederkehrende Aufgaben bei der Rechnungsstellung, Vertragserneuerung, bei Aktivitäten zur Einhaltung strenger Vorschriften und weiterem zu reduzieren. Conga Batch, Conga Trigger und Conga Orchestrate benötigen keinen Code zum Erstellen und Versenden von Dokumenten oder zum Starten von Prozessen. Sie ermöglichen es Unternehmen, die Produktionszeiten zu verkürzen, den Personalbedarf umzuleiten, die Einhaltung von Vorschriften zu gewährleisten und eine transparentere Kommunikation zu erzielen.

    Hier einige Beispiele, wie die Workflow-Automatisierung von Conga Kunden aus verschiedenen Branchen dabei hilft, Automatisierung zu erreichen und ihre Kunden besser zu bedienen:

    • Finanzdienstleister können sicherstellen, dass ihre Organisationen die neuesten Branchenvorschriften einhalten und zeitkritische behördliche Formulare oder Sicherheitsdokumente automatisch erstellen, senden und ausführen.
    • Mitarbeiter im Gesundheitswesen können Patientenergebnisse optimieren, indem sie das Risiko verpasster Schritte beim Umgang mit kritischen Dokumenten, wie Onboardings für klinische Studien, Außendienstberichten und Compliance-Dokumenten vermeiden.
    • Einzelhandelsfachleute können manuelle Aufgaben bei wiederkehrenden Onboarding-Aufgaben von Mitarbeitern, wie Arbeits- und Lieferantenverträgen eliminieren und gleichzeitig automatisch Änderungen an verkaufsfördernden Maßnahmen kommunizieren.

    „Automatisierung ist der Grundstein für die Transformation digitaler Dokumente“, sagte Doug Rybacki, Chief Technology Officer bei Conga. „Conga Orchestrate, Conga Batch und Conga Trigger gehen Hand in Hand, um Unternehmen dabei zu helfen, wiederholbare, spielend leichte Geschäftsprozesse einzurichten, sodass sie weniger Zeit für Prozesse und mehr Zeit für den Fortschritt aufwenden können.“

    Weitere Informationen zu Conga finden Sie auf conga.com

    Über Conga

    Conga ist führend in der umfassenden Digital Document Transformation (DDX). Die Conga Digital Document Transformation Suite, zu der Conga Composer® Conga Collaborate™, Conga Contracts™, Conga Grid™, Conga Sign™ und Conga Orchestrate™ gehören, sorgt durch die Vereinfachung und Automatisierung intelligenter Daten, Dokumente, Verträge, Unterschriften und Berichterstattung für einen branchenführenden ROI. Von der Zusammenarbeit und Erstellung von Dokumenten über die Vertragsverwaltung und -verhandlung bis hin zur Vereinbarung und Unterzeichnung setzt die Conga Suite den Standard für Automatisierung zur Steigerung der Unternehmensproduktivität. Über 900.000 Nutzer in 85 Ländern in nahezu allen Branchen vertrauen auf Conga, um die Transformation digitaler Dokumente (DDX) voranzutreiben.

    Das Unternehmen befindet sich in Privatbesitz und hat seinen Sitz in Colorado. Das Unternehmen ist weltweit in Nordamerika, Großbritannien und Australien tätig. Erfahren Sie mehr auf conga.com oder folgen Sie Conga auf Twitter: @getconga.