Automatisierung bringt Effizienz und Sicherheit

 

Heute reicht es einfach nicht mehr aus Papierdokumente zu scannen und als PDF-Datei in einem elektronischen Archiv abzulegen. Diese digitalen Archive sind in etwa so nützlich wie ein mit Papierdokumenten gefüllter Aktenschrank. Erst die Erfassung von Metadaten und das Extrahieren von Informationen bringen den tatsächlichen Geschäftsvorteil.

Die Scanlösung Alaris Capture Pro kann große Stapel in wertvolle Informationen umwandeln. Doch sie kann noch mehr…

Capture Pro verfügt über einen Indexier Client mit dem Metadaten aus den verschiedensten Quellen (manuell, Dropdown, Drag‘n‘Drop OCR, Barcode, Systemvariable, externe Datenbanken) direkt beim Scannen oder als nachgelagerter Prozess integriert werden können. Damit können in die Folgeprozesse bereits mit Metadaten komplett angereicherte Daten übergeben werden. Mit der integrierten Barcodelesung können über 20 verschiedene Barcodetypen, darunter einige wichtige 2D-Codes, vollautomatisch direkt beim Scannen („on-the-fly“) erfasst und weitergegeben werden. Unterstützt werden mehr als 50 DMS- und ECM-Systeme, auch SAP und SharePoint.

Automatische Formularverarbeitung

Das manuelle Auslesen von Markierungsfeldern ist langwierig und fehlerbehaftet. Dafür bietet Capture Pro die automatische Markierungserkennung. Die Software erkennt die Markierungen akkurat und füllt die entsprechenden Indexfelder mit den Ergebnissen aus. Eine sehr nützliche Funktion, gerade dann wenn es um die Auswertung von einer Vielzahl von Formularen geht wie zum Beispiel bei Wahlen oder Abstimmungen, aber auch bei der Erfassung von Patienteninformationen oder Umfragen.

Die intelligente Ausnahmeverarbeitung hingegen erkennt, wenn sogenannte „Muss“-Felder nicht ausgefüllt sind. Erkennt die Software einen Fehler so wird der Scanvorgang sofort gestoppt. Ein sehr wertvolles Tool auch im direkten Kundenkontakt, so können beispielsweise die fehlende Unterschrift oder andere Daten sofort nachgeholt werden.

Manuelle Jobwechsel eliminieren

Jeder manuelle Eingriff kostet Zeit und damit auch Geld, von Fehlern ganz zu schweigen. Überall dort, wo große Stapel mit unterschiedlichen Profilen verarbeitet werden müssen, ist „Intelligent Job Select“ das richtige Tool. Mit der vollautomatischen Auftragsauswahl, lassen sich verschiedene Profile und Jobs ohne manuelle Eingriffe in einem Stapel verarbeiten. Das spart Zeit und sorgt für eine höhere Sicherheit in der Verarbeitung. Die Lösung funktioniert mit spezifischen Steuerblättern (mit Patch- oder Barcode), die die neuen Befehle für die jeweiligen Dokumente enthalten und auslösen.

Alaris IN2 Ecosystem

Erst vor kurzem hat Kodak Alaris das Alaris IN2 Ecosystem vorgestellt. Es kennzeichnet den integrierten Ansatz und das perfekte Zusammenspiel zwischen Scannern, Software und Services, die von einem Netzwerk ausgewählter Partner bereitgestellt werden. So erhalten Unternehmen die maßgeschneiderte Lösung für ihre Anforderungen.

Weitere Informationen unter: www.kodakalaris.de/b2b

Kodak Alaris Germany GmbH
Hedelfinger Straße 60
70327 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711/25 28 19 41

scannerfamilie@kodakalaris.com

www.kodakalaris.de

Über Kodak Alaris Information Management

Die stetig wachsende Flut an Daten und die Art und Weise, wie diese verwaltet werden, stellen eine der größten Herausforderungen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im 21. Jahrhundert dar. Kodak Alaris arbeitet mit Organisationen aller Größenordnungen zusammen – von kleinen Büros bis hin zu globalen Unternehmen – und bietet diesen innovative Technologien, beste Services und ein kompetentes Partnernetzwerk aus einer Hand, damit die Kunden auf der Überholspur bleiben. Zu unseren Angeboten zählen ausgezeichnete Scanner und Software zum Erfassen und Verwalten von Informationen sowie ein ständig wachsendes Angebot an professionellen Dienstleistungen sowie branchenführenden Service- und Supportleistungen. Mit unseren Ressourcen helfen wir Unternehmen, ihre Daten in einen unschlagbaren Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.

Die Marke Kodak wird unter Lizenz von der Eastman Kodak Company verwendet.