e-Spirit bringt Content Management auf das iPad

    Die e-Spirit AG stellt eine Technologiestudie zur Nutzung des Content Management Systems FirstSpirit auf dem iPad vor, die den WebClient des CMS für das Apple-Tablet verfügbar macht. Damit wird der Redaktionsprozess für Online-Redakteure mobil.

    Der WebClient ist die einfach und intuitiv zu bedienende Autoren-Oberfläche, die das Bearbeiten von Inhalten direkt auf der Webseite im Browser ermöglicht. Durch die Bereitstellung von WebEdit-Funktionalitäten auf dem iPad lassen sich Webseiten effizient editieren – egal, wo sich die Redakteure gerade befinden. Sie können über ihr iPad schnell und komfortabel Inhalte erstellen und publizieren oder Änderungen in strukturierten und unstrukturierten Webinhalten vornehmen. Dabei haben sie vollen Zugriff auf die Suchfunktionen und die Medienverwaltung des Content Management Systems. Mit dem WebClient auf dem iPad lassen sich auch Workflows im CMS anstoßen und bearbeiten. So können z.B. Abteilungsleiter oder Chefredakteure auch von unterwegs Inhalte prüfen und sofort zur Veröffentlichung freigeben – ein großer Vorteil für die Medienbranche, Anwender in Presse- und Marketingabteilungen und alle Unternehmen, die von der Aktualität ihrer Webinhalte leben. Besucher der CeBIT 2011 in Hannover können sich diese Anwendung in Halle 6, Stand J demonstrieren lassen.

    Links
    www.e-Spirit.com/iPad
    www.e-Spirit.com