Fischer stellt neue Version TIM 4.4, TIM connect für AR und Sherlock für Content Delivery & more auf der tekom-Jahrestagung

    Fischer stellt auf der tekom-Jahrestagung 2019 die Fischer Digitalisierungssuite vor: ein starkes Paket aus dem Redaktions­system TIM, dem PIM-System TIM connect und der Informationsplattform Sherlock, um die aktuellen und zukünftigen Anforderungen in der Technischen Kommunikation umfassend zu erfüllen.

     

    Die neue Version des Redaktions­systems TIM 4.4 überzeugt mit dem neuen TIM WebClient und dem komplett überarbeiteten TIM CalloutEditor sowie mit der innovativen TIM Autorenunterstützung, welche die redaktionellen Prozesse verbessern und erleichtern. Darüber hinaus ist die Office-Suite mit Word und PowerPoint in die neue TIM Version integriert und unterstützt eine bessere Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Abteilungen.

    Erstmals stellen Fischer und cognitas die neue, gemeinsam entwickelte Augmented Reality-Lösung „cognitas.AR meets TIM connect“ vor. Sie ist sowohl als Digital Assistance (handlungsbegleitend) als auch als Digital Training (handlungsvorbereitend) einsetzbar.

    Fischer präsentiert die Informationsplattform Sherlock für Content Delivery and more, um Zielgruppen einfach, flexibel und zukunftsorientiert zu bedienen. Darüber hinaus werden am Fischer-Stand Live-Präsentationen zu E-Learning und revisionssicherer Archivierung vorgestellt und die Frage beantwortet: Wie kommen die richtigen Informationen zu den Nutzern? Alle Lösungen basieren auf der Informationsplattform Sherlock von Fischer. Damit kann der Anwender alle Inhalte und Informationen aus seinen Quellsystemen allen Informationsnutzern zur Verfügung stellen.

    Diese innovativen Lösungen, spannenden Gespräche und informativen Präsentationen erleben die Besucher am Stand D04 in Halle C2 sowie in verschiedenen Vorträgen, Podiumsdiskussionen und im iiRDS-Café:

    – Fachvortrag: „Content Delivery – Plattform oder Portal?“ – Rainer Börsig (Fischer Information Technology AG

    – Partnerpräsentation: „HTML5, das PDF der Zukunft?! Erfahrungen bei Fronius“ – Klaus Fritsch (Fronius International GmbH) und Mischa Müller (Fischer Information Technology AG)

    – Partnerpräsentation: „Aus komplex mach einfach – Wie Content Delivery bei der Digitalisierung hilft“ – Jörg Wunder (Lenze) und Rainer Börsig (Fischer Information Technology AG)

    – Präsentation: „Integration von Adobe FrameMaker ins Redaktionssystem TIM“ – Thiemo von Gillhaußen (Fischer Information Technology AG) am Adobe-Stand

    – Podiumsdiskussion: „Zahlen, Daten, Diskussionen: Die aktuelle CMS-Studie 2018/19 stellt sich dem DERCOM“ – Prof. Dr. Wolfgang Ziegler (Hochschule Karlsruhe), Dr. Daniela Straub (tekom), Carl Pfeffer (1. Vorstand des DERCOM), Norbert Klinnert sowie Ingo Buchhardt (aus Mitgliedsfirmen des DERCOM)

    Die tekom-Jahrestagung 2019 findet vom 12. bis 14. November 2019 in Stuttgart statt.

    Über Fischer Information Technology AG

    Fischer Information Technology ist einer der innovativsten Anbieter im Segment der Unternehmenssoftware zur durchgängigen Digitalisierung von Produktinformationen. Seit mehr als 30 Jahren am Markt machen wir mit unseren zukunftsorientierten Software-lösungen – dem Redaktionssystem TIM, dem PIM-System TIM connect und der Informationsplattform Sherlock – alle Arten von Produktinformationen durchgängig digital nutzbar – aus diversen Quellen und in jeder Phase des Produktlebenszyklus. Wir digitalisieren Verstehen.

    www.fischer-information.com
    https://sherlock.fischer-information.com/
    www.digitalisierungssuite.de