Gestaltung der digitalen Arbeitswelt von morgen: HR-Community trifft sich in Stuttgart

    Stuttgart, 24.04.2018. Die Herausforderungen des demografischen Wandels und Lösungsstrategien für den Fachkräftemangel diskutieren Entscheider und Praktiker aus dem HR-Management ab heute in der Halle 1 der Messe Stuttgart. Mit ihrer Mischung aus Gründerszene und etablierten Unternehmen ist die schwäbische Hauptstadt idealer Inkubator für Innovationen und Best-Practice-Beispiele rund um das Messe-Spotlight „Data-Driven HR – Mittelstand im Fokus“.

    Von Organisationsentwicklung und Personalsoftware, über Recruiting und Weiterbildung bis hin zu Arbeitsrecht sowie neuen Personaldienstleistungen im digitalen Zeitalter – zu allen relevanten Themen des Personalmanagements stellen 327 Aussteller (plus 5% im Vergleich zum Vorjahr) ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Zahlreiche interaktive und praxisorientierte Formate stellen effektiven Wissenstransfer und Networking mit dem Who-is-who der Branche sicher. So werden in den neuen Workshop-Formaten die Vor- und Nachteile von Agilität im Mittelstand beleuchtet und Möglichkeiten zur Attraktivitätssteigerung von Schichtbetrieben durch gezielte Mitarbeiterbeteiligung vorgestellt. Auch im Bereich Corporate Learning & Working finden Entscheidungsträger aus mittelständischen Unternehmen Impulse für ihr Personalmanagement, wenn Wettbewerbsvorteile durch innovative Lernangebote, wie beispielsweise Gamification, präsentiert werden.

    Keynote Speaker verbinden HR-Management mit gesellschaftlichen Megatrends

    Der Digitalisierungs-Vordenker Sascha Lobo referiert die Auswirkungen des Internets auf Gesellschaft und Arbeit. In Ergänzung dazu ermutigt Autor und Verleger Dr. Florian Langenscheidt seine Zuhörer, eine persönliche digitale Strategie zu entwickeln. Während Lobo und Langenscheidt als Digitalisierungstreiber bekannt sind, mahnt Interimsmanager und National Commercial Manager Dr. Bodo Antonic zur Vorsicht und fordert die HR-Branche auf, „vom Supporter zum Gestalter des digitalen Wandels in Unternehmen zu werden“. Wie die Mitarbeiter unternehmensübergreifend an Changeprozessen beteiligt werden können, erläutert Nicole Reimer, Geschäftsführerin IBM Deutschland und Vice President Finance DACH, in ihrer Keynote mit Best-Practice-Beispielen.

    Start-Ups und Blogger zeigen Innovationskraft der HR- und BGM-Community

    Die HR-Gründerszene ist stark wie nie und zeigt auf der Zukunft Personal Süd ihre Kraft als Wirtschaftsmotor für die Branche. In der gemeinsamen Start-Up-Area mit der Fachmesse für Betriebliches Gesundheitsmanagement Corporate Health Convention, die parallel in der Halle 1 des Stuttgarter Messegeländes stattfindet, zeigen 60 Jungunternehmer (plus 58% im Vergleich zum Vorjahr) ihre Produktlösungen. Die Dauerbrenner-Themen Recruiting und Talent Management nehmen auch die HR-Blogger auf, die erstmalig unter dem Programmpunkt „Meet the Blogger“ ihre Visionen der künftigen Arbeitswelt auf der Messe teilen.


    Über die Zukunft Personal Süd
    Die Zukunft Personal Süd ist der Branchentreff für HR-Management in Süddeutschland. Fokus der Veranstaltung sind die Trends der Arbeitswelt von heute und morgen. Für alle relevanten Personalfragen zeigt die Fachmesse in Stuttgart Produktinnovationen, Entwicklungen und Trends auf. Als etablierte Plattform profitieren die Besucher von einem umfassenden Vortragsprogramm und Best Practices, die auf die Marktanforderungen des Mittelstands und der regionalen Wirtschaft zugeschnitten sind.
    Die Zukunft Personal Süd, vormals Personal Süd, findet von 24. bis 25. April 2018 in Stuttgart statt und ist Teil der Veranstaltungsreihe Zukunft Personal, Europas führenden Expos, Events & Conferences für die Welt der Arbeit.
    Weitere Informationen: www.zukunft-personal.com/sued

    Über spring Messe Management GmbH
    spring Messe Management veranstaltet Fachmessen, Konferenzen und Events in den Bereichen Human Resources, Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Recruiting. Langjährige, thematische Expertise und nachhaltige Kundenorientierung machen die Veranstaltungen von spring zu etablierten Branchenplattformen. Die Marken Zukunft Personal, Corporate Health und job and career sind dabei Impulsgeber für Produktneuheiten, innovative Ideen und Managemententwicklungen.
    Als Tochterunternehmen der Deutschen Messe AG ist spring in fünf Ländern vertreten: Deutschland, Österreich, Ungarn, Russland und Türkei.