Intrexx 18.09 schlägt ein neues Kapitel in der Low-Code Development Entwicklung auf

    United Planet veröffentlicht mit Intrexx 18.09 eine komplett überarbeitete Version der Digital Workplace Software und legt damit den Grundstein für einen Paradigmenwechsel in der Low-Code Development Szene. Zahlreiche Verbesserungen und Erweiterungen erlauben eine Vielzahl neuer und professioneller Einsatz-Szenarien.

    Freiburg, den 30. Oktober 2018. Der Freiburger Software-Hersteller United Planet hat seine hauseigene Low-Code Development Software komplett überarbeitet und mit einer neuen Business Logik ausgestattet. Diese ist für das Lesen, Schreiben und Filtern von Daten in Intrexx zuständig. Damit lassen sich im ebenfalls neuen Portlet-Framework Daten zwischen allen Applikationen austauschen. Dies sorgt für eine optimale Übersichtlichkeit sowie Einfachheit bei der Bedienung und damit für eine deutlich schnellere Anwendung der Applikationen durch die Mitarbeiter.

    Mehrmandantenfähigkeit

    Die Mehrmandantenfähigkeit wurde speziell für Unternehmen entwickelt, die über mehrere Niederlassungen oder externe Partner verfügen. Mit der klaren Trennung der Applikationen und der Zugriffsrechte können alle Parteien sicher in einem Portal verwaltet werden. Dies vereinfacht die Administration entscheidend und spart damit Zeit und Kosten.

    Horizontale Skalierung

    Intrexx 18.09 ist darüber hinaus auf nahezu allen Cloud-Plattformen elastisch horizontal skalierbar. So werden je nach Auslastung Rechnerknoten hinzugefügt oder abgeschaltet. Dies bietet den Unternehmen immer die optimale Kostenstruktur und eine Ausfallsicherheit durch „Fail-over-Szenarien“.

    Connector API

    Der Digital Workplace als digitale Unternehmenszentrale mit allen Daten an einem Ort und von überall nutzbar – durch die neue API jetzt vollumfänglich möglich. Damit lassen sich alle Fremdsysteme, die über eine API-Schnittstelle verfügen, mit Intrexx 18.09 verbinden und so Daten von einem System in das andere übertragen. Dies ermöglicht ganz neue Einsatz-Szenarien und Anwendungsfälle.

    Versionierung

    Über die exakte Bestimmung der Version sehen Entwickler genau, welcher Entwicklungsstand aktuell ist. So sind auch Parallelentwicklungen mit verschiedenen Ansprechpartnern kein Problem mehr.

    Weitere Informationen:
    https://www.intrexx.com/pm12_2018/intrexx-release-note-1809