Mobile Dokumentation – Hype oder Chance?


    TIM Feierabendgespräch am 04.04.16 im Stuttgarter Bahnhofsturm:
    Ist Mobile Dokumentation auf Smartphones und Tablets ein kurzfristiger Hype oder eine echte Chance für Unternehmen oder gar ein wesentlicher Pfeiler im Rahmen der Digitalisierung?

    Diese Frage steht im Mittelpunkt des nächsten TIM Feierabendgesprächs „Mobile Dokumentation“ der Fischer Computertechnik FCT AG, kurz FCT, am 4. April 2016 ab 17.30 Uhr im Stuttgarter Bahnhofsturm.
    Mit dem TIM Feierabendgespräch „Mobile Dokumentation“ spricht FCT insbesondere Unternehmen an, die den nächsten Schritt auf dem Weg zur digitalen Dokumentation gehen wollen. Die Teilnehmer profitieren von den Erfahrungen der FCT aus verschiedenen Kundenprojekten wie beispielsweise der Umsetzung einer modernen HTML5-App bei Leica Geosystems, um eine mobile Dokumentation direkt auf dem mobilen Device und innerhalb des mobilen Produkts zur Verfügung zu stellen.
    Tommy Stotz, Vorstand der FCT, Veronika Eisele, User Interface Designerin der FCT sowie Ivar Kruuser, Business Consultant der FCT diskutieren mit den Gästen, wen man mit mobiler Dokumentation erreichen möchte, wie man damit einen Mehrwert schafft, welche Stolpersteine einem begegnen können und ob HTML5 die Lösung ist. Sie zeigen Lösungsansätze auf, wie eine gute User Experience auf allen Geräten erreicht werden kann, damit digitale Dokumentation Spaß macht!
    Anschließend lädt die FCT zum weiteren Austausch beim gemeinsamen Apéro ein.
Die TIM Feierabendgespräche sind kostenfrei. Um eine Anmeldung wird gebeten.
    Detaillierte Informationen zum TIM Feierabendgespräch „Mobile Dokumentation“: hier
    Termin und Veranstaltungsort


    Montag, 07.03.2016, 17.30 – 20.30 Uhr
 – Bahnhofsturm im Hauptbahnhof
 Arnulf-Klett-Platz 2, Südausgang, 70173 Stuttgart 
www.turmforum.de