Neue Funktionen – vereinfachte Kommunikation:
    Neue Version von Social-Workplace-Lösung XELOS angekündigt

    Wiesbaden, 19. März 2015. Die blueend web:applications AG präsentiert mit XELOS 6.1 eine neue Version ihrer Social-Workplace-Lösung zur standortunabhängigen Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kollegen sowie externen Partnern. In der neuen Version wird XELOS noch stärker den Bedürfnissen heutiger Unternehmer angepasst und bietet u. a. aufgrund verbesserter HRM- und CRM-Module eine vereinfachte Organisation unternehmensrelevanter Prozesse. Gleichzeitig wurden bei der flexiblen Intranet-Lösung, die sowohl On-Premise als auch in der Cloud und per iOS-App verfügbar ist, der Veranstaltungsplaner, die Dokumentenverwaltung und die Navigation modifiziert.

    Die modulare Social-Workplace-Lösung XELOS kann in allen Branchen, Unternehmen und Organisationen eingesetzt werden, in denen die Zusammenarbeit zwischen Kollegen, Projekt-Teams, mit externen Partnern und Kunden auf eine neue Stufe gehoben werden soll. So sorgen verschiedene Kommunikationstools dafür, dass involvierte Mitarbeiter immer auf dem Laufenden gehalten werden. Dies geschieht bspw. per Messenger, über den Einzel- oder Gruppen-Konversationen abgehalten werden können, ein Social-Activity-Stream zeigt neueste Beiträge in Foren oder Gruppen an, sogenannte „Social Notifications“ benachrichtigen darüber hinaus, wenn eine Person in einem Beitrag erwähnt oder Kollegen in einem Beitrag oder Projekt interagieren. Mittels Wiki- und Forenmodulen kann darüber hinaus das kollektive Unternehmenswissen an einer zentralen Stelle abgespeichert werden, sodass Mitarbeiter jederzeit auf die gesammelte Expertise zugreifen können. Dabei dient das integrierte Suchsystem dazu, alle benötigten Informationen und Dokumente auf Knopfdruck zu finden. Eine Auswahl verschiedener Projektmanagement-Tools unterstützt bei der Aufgabenverteilung. Gruppen-Apps für bspw. Foren, News oder Wiki schaffen darüber hinaus auch standortunabhängig Mobilität.

    Neue Funktionen im CRM- und HRM-Modul
    Mit der neuen Version 6.1 erhalten Unternehmen innerhalb des CRM-Moduls die Möglichkeit, Beziehungen zwischen Unternehmen, Kontakten oder Verkaufschancen abzubilden und besser nachvollziehen zu können. Ebenso werden nun dynamische Datenfelder unterstützt, die wiederum in der Lage sind, Daten automatisch zu aggregieren – z. B. zur Anzeige von vertriebsrelevanten KPIs je Kontakt. Eine neue Report-Ansicht mit Schnellfilterfunktion sorgt dabei für eine noch gezieltere Auswertung und Nutzung gespeicherter Daten. Sogenannte „Quick-Actions“ ermöglichen Mitarbeitern durch Shortcuts zudem ein schnelleres Arbeiten, indem bereits vordefinierte Aufgaben schnell aufgerufen und ausgeführt werden können.

    Auch das Personalmanagement wird im HRM-Modul mittels neuer Funktionen ausgebaut. So ist nun ein strukturierter Überblick über alle getätigten Reisen pro Monat sowie die Erfassung aller angefallenen Reisekosten wie Auslands- oder Übernachtungspauschalen gegeben. Weiterhin ist es möglich, mittels einer digitalen Stechuhr Arbeitszeiten genauer zu erfassen und damit auch die für Projekte aufgewendeten Stunden direkt nachvollziehen zu können. Dadurch wird u. a. die Ausarbeitung von Arbeitsverträgen mit Teilstunden erleichtert.

    Optimierungen für bessere Planung und Anwendbarkeit
    Neben den großen Funktionserweiterungen wurden auch kleinere Anpassungen an XELOS vorgenommen, um Version 6.1 noch komfortabler nutzbar zu machen. Dazu zählen der dynamische Zugriff auf Nutzerhierarchien oder die Einbindung externer Links, um eine gezieltere Navigation zu gewährleisten.

    Ebenfalls wurde der Veranstaltungsplaner um die Möglichkeit ergänzt, bspw. externen Partnern auch kostenpflichtige Veranstaltungen anbieten zu können. Das Modul bildet dabei den kompletten Ticket- und Rechnungserstellungsprozess ab und macht damit den Einsatz einer speziellen Event-Management-Lösung überflüssig.

    Das Dokumenten-Management-System wurde darüber hinaus mit einem neuen Sharing-System ausgestattet. Dokumente können nun mühelos über Mitarbeitergruppen hinweg sowie gemeinsam mit externen Partnern bearbeitet und in verschiedenen Versionsansichten an einem zentralen Speicherort abgelegt werden. Gleichzeitig können andere Arbeitsgruppen auf diesen Speicherort zugreifen, sodass Dokumente untereinander ausgetauscht und erforderliche Informationen geteilt werden können.

    XELOS Pro bietet außerdem weitere Features, die eine erweiterte System- und Mitarbeiteradministration ermöglichen und einfach hinzugebucht werden können.

    Weitere Informationen sowie ein kostenfreier XELOS-Testzugang stehen online unter http://www.xelos.net/ zur Verfügung.

    Über die blueend web:applications AG
    Die blueend web:applications AG ist seit ihrer Gründung im Jahr 2005 spezialisiert auf die Erstellung individueller Intranet-Anwendungen. Mit technologischer Kompetenz und tiefer betriebswirtschaftlicher Expertise profitieren blueend-Kunden von der Konzeption bis zur Realisierung und anschließenden Betreuung von einem Full-Service-Paket, das langfristige Erfolge sichert.

    Mit XELOS bietet blueend ihren Kunden eine selbstentwickelte Software-Lösung, die speziell für die offene oder geschlossene Kommunikation, Zusammenarbeit und den Wissensaustausch eingesetzt werden kann. Durch den modularen Aufbau und die verschiedenen Versionen kann XELOS sowohl in Unternehmen als auch in Vereinen, Verbänden oder Bildungseinrichtungen eingesetzt werden, um den Austausch untereinander zu fördern. Kunden können je nach Bedarf zwischen XELOS und XELOS Pro wählen und sich somit ihren Social Workplace maßgeschneidert zusammenstellen. Hierbei spielt neben klassischen Aufgaben wie Dokumentenverwaltung inklusive Versionierung, Kalendern oder CRM-System vor allem auch die Social Collaboration in Form von Gruppen, Foren, Chats, Microblogs oder Wikis eine wichtige Rolle.

    Weitere Informationen zum Unternehmen stehen unter www.blueend.com zur Verfügung, Informationen zu XELOS und XELOS Pro finden Interessierte unter www.xelos.net.