SugarCRM veröffentlicht das ‚eleganteste‘ CRM

    München, 1. Februar 2018 – SugarCRM stellt heute eine visuell überarbeitete Version seiner Plattform vor, die Customer Relationship Management (CRM) endgültig aus den Zeiten sperriger Unternehmenssoftware in die moderne, digitale Welt überführt.

    Als Teil des Winter ’18-Release von Sugar Cloud wird das neue Interface den Benutzern ein Erlebnis bieten, das in der Eleganz Aspekte ihrer digitalen Alltagserfahrung widerspiegelt. Die neue Oberfläche ist der jüngste Meilenstein im Rahmen des andauernden Engagements des Unternehmens, Innovation und die Erfüllung der aktuellsten Kundenerwartungen in der Branche voranzutreiben.

    Warum ist die Benutzeroberfläche für das CRM so wichtig? Ein ansprechendes und effizientes Nutzererlebnis wirkt sich direkt auf die Frequenz, Genauigkeit und Effektivität der CRM-Nutzer aus. In vielen Fällen ist das Design von Unternehmenssoftware jedoch hinter dem praktischen und nahtlosen Erlebnis moderner mobiler Apps zurückgeblieben.

    „Die meisten Menschen leben heute so, dass sie ihre persönliche und geschäftliche Routine miteinander kombinieren. Mit dem überzeugenden Design von Smartphones, oder Web-, Cloud- und mobilen Apps ist der Umgang mit Technologie im privaten Bereich bereits deutlich einfacher geworden. Wenn sie jedoch zur Arbeit gehen, müssen Menschen, die an ihre eigenen Geräte gewöhnt sind, ihre Erwartungen drastisch herunterschrauben“, sagt Rich Green, Chief Product Officer von SugarCRM. „Daher freuen wir uns, mit dem neuen Release von Sugar eine visuelle Umgestaltung der Nutzeroberfläche vorstellen zu können, die endlich den Erwartungen der modernen Arbeitswelt gerecht werden wird“.

    Im Gegensatz zu vielen Unternehmenssoftware-Tools haben Mitarbeiter die Wahl, in welchem ​​Umfang sie mit dem CRM interagieren. Wenn ein System schwerfällig und umständlich, verwirrend oder einfach nicht schön ist, werden Mitarbeiter nicht mit dem System arbeiten wollen.

    Während der Entwicklung der neuen Benutzeroberfläche analysierte SugarCRM führende Unternehmenssoftware-Angebote und bat Kunden um Feedback. Das Unternehmen hat dadurch drei Designprinzipien festgelegt: klar, konsistent und effizient. Das Ergebnis ist ein vollständig transformiertes visuelles Design, das ein interaktives, ansprechendes und intuitives CRM-Erlebnis bietet.

    „CRM ist zu einem unentbehrlichen Werkzeug für Menschen geworden, die mit Kunden interagieren. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Mitarbeiter es gerne nutzen“, sagt Mike Leatherwood, der Leiter der Abteilung für industrielle Entwicklung bei W.O. Grubb Steel Erectors Inc. „Das neue Erscheinungsbild von Sugar ist visuell beeindruckend. Wir möchten, dass unsere Vertriebsmitarbeiter im CRM ‚leben‘ und dieses neue Design wird dazu beitragen, dass sie das auch tun.“

    Weitere Updates von Sugar Winter ’18 beinhalten:

    Actionable Drill Through – Reichert Aktionen mit Erkenntnissen an, die Anwendern helfen, Daten einfacher zu verstehen und zu bearbeiten. Sie können nun Sugar-Daten ansehen und mit ihnen interagieren, indem sie einfach in ein Diagramm klicken.

    Product Catalog Dashlet – Hilft Anwendern, sich auf visuelle Weise im Produktkatalog zu bewegen, um Elemente zu finden und sie schnell zu einem Angebot hinzufügen zu können. Mit diesem neuen Dashlet werden den Nutzern wichtige Daten unmittelbar zur Verfügung gestellt, sodass Angebote schneller erstellt und bearbeitet werden können.

    Sugar Winter ’18 ist ab heute für Sugar Cloud-Kunden verfügbar. Für weitere Informationen und zur Anmeldung für eine kostenlose Testversion, besuchen Sie: www.SugarCRM.com.

     Über SugarCRM

    SugarCRM gibt Unternehmen mit der gelenkigsten und kosteneffizientesten Customer-Relationship-Management (CRM)-Lösung genau die richtigen Werkzeuge an die Hand, um außergewöhnliche Kundenbeziehungen aufzubauen. Herkömmliche CRM-Systeme konzentrieren sich vor allem auf Management- und Reporting-Funktionen. Sugar hingegen fokussiert sich auf das Individuum und hilft, die Aktionen der Mitarbeiter mit Kundenkontakt zu koordinieren sowie die richtigen Informationen zur richtigen Zeit für diese bereitzustellen, um die Customer Experience zu etwas Außerordentlichem zu machen. Der Hauptsitz von SugarCRM ist in Cupertino (Kalifornien, USA) im Silicon Valley, der europäische Hauptsitz befindet sich in München. Das Unternehmen wird unterstützt durch Goldman Sachs, Draper Fisher Jurvetson, NEA und Walden International. Mehr als 2 Millionen Endanwender in 120 Ländern vertrauen auf SugarCRM.

    Für weitere Informationen besuchen Sie: http://www.sugarcrm.com/de