Agiles HR-Consulting: scoopIT bietet hochspezialisierte IT-Personalberatung
.

    Agile Beratungsmethodik unterstützt IT-Unternehmen im War for Talents
.

    Dortmund, 1. März 2016 – Mit scoopIT ist Anfang des Jahres ein neues Unternehmen für IT-Personalberatung an den Start gegangen. Die scoopIT GmbH mit Sitz in Dortmund  bietet spezialisiertes Personal-Consulting für die IT-Branche.

    Mit einer neuen, agilen Methodik unterstützt das Unternehmen Kunden aus Digitalwirtschaft und Anwenderbranchen dabei, hochqualifiziertes IT-Fachpersonal zu rekrutieren – von IT-Einsteigern über erfahrene Fachkräfte bis hin zu Technologie-Beratern des Managements.

    Geleitet wird das fünfköpfige Start-up von seinen beiden Gründern und Geschäftsführern Rolf-Werner Pönnighaus und Jörg Zängerling.

    rolf-werner_poennighaus

    Rolf-Werner Pönnighaus

    Agile Methodik ist in Deutschland einzigartig

    Das große Alleinstellungsmerkmal von scoopIT ist eine agile Methodik, die auf dem deutschen Human Resources-Markt bislang einzigartig ist. Die Arbeit von scoopIT basiert darauf, die geforderten Fähigkeiten, die Unternehmenskultur und die Geschäftsstrategie immer wieder neu mit den Bewerberprofilen abzugleichen und so das Anforderungsprofil, falls nötig, schrittweise zu verfeinern. Der Zweck: Das Unternehmen mit einem passenden Kandidaten zusammenführen – so schnell und so nachhaltig wie möglich.

    Personas und Re-Briefings

    Die Suche erfolgt in mehreren definierten Schritten. Zunächst befragt scoopIT die HR-Abteilung, den betroffenen Fachbereich und die Geschäftsführung des Klienten zu benötigten Kompetenzen, Unternehmenskultur, Employer Brand und Geschäftsstrategie. Auf dieser Grundlage werden dem Klienten drei mögliche Idealprofile (Personas) vorgestellt. So kann er das passende Idealprofil auswählen oder es zusammen mit scoopIT noch weiter schärfen. Im nächsten Schritt präsentiert scoopIT dem Kunden anonyme Profile realer Kandidaten. Passt keines von ihnen, führen die Berater von scoopIT mit den Entscheidern des Klienten ein intensives Re-Briefing durch. Dieses iterative Muster aus Vorschlägen und Profilanpassungen setzt sich weiter fort, bis der passende Kandidat im Bewerbungsgespräch überzeugt hat.

    Talente finden – und halten

    „Der Mangel an IT-Fachkräften macht sich in vielen Unternehmen bereits heute bemerkbar“, sagt Rolf-Werner Pönnighaus, Geschäftsführer bei ScoopIT, „und er wird sich im Zuge der digitalen Transformation noch verschärfen. Wir bei scoopIT sind allesamt Führungskräfte und Experten mit langjähriger Erfahrung in IT-Consulting und IT-Recruiting. Darum wissen wir: Im War for Talents werden zukünftig nur diejenigen Unternehmen erfolgreich sein, die sich genau darüber im Klaren sind, welche Kandidaten zu ihnen passen – denn ein Kandidat wird nur dann dauerhaft in einem Unternehmen bleiben wollen, wenn er dort wirklich hineinpasst. Genau das stellen wir bei scoopIT durch unsere besondere agile Methodik sicher. Diesen Anspruch haben wir in unserem Claim zusammengefasst: Good search. Good staff.“

     

    Über scoopIT

    Die scoopIT GmbH i.G. (www.scoopit.de) mit Sitz in Dortmund ist eine spezialisierte Personalberatung für die IT-Branche. Das fünfköpfige Team aus Consultants, das über langjährige Erfahrung in den Bereichen IT und Human Resources verfügt, unterstützt Unternehmen beim Recruiting von hochqualifiziertem IT-Fachpersonal – vom IT-Einsteiger bis zur Führungskraft auf Managementebene. scoopIT wurde 2016 von seinen Geschäftsführern Rolf-Werner Pönnighaus und Jörg Zängerling als Schwesterunternehmen zum renommierten Beratungshaus Cassini Consulting gegründet. Klienten aus IT und Anwenderbranchen profitieren insbesondere von einer agilen Beratungsmethodik, dem Alleinstellungsmerkmal von scoopIT: Der Recruiting-Prozess beinhaltet mehrere iterative Runden, bei denen das ideale Kandidatenprofil immer wieder mit den Anforderungen und Rahmenbedingungen des Klienten abgeglichen und so stetig verfeinert wird. Dabei berücksichtigen die Consultants neben den benötigten Bewerberkompetenzen auch die Faktoren Unternehmenskultur, Employer Brand und Geschäftsstrategie. So kann scoopIT Kandidaten vermitteln, die wirklich in das Unternehmen des Klienten passen – für beide Seiten die Voraussetzung für eine erfolgreiche und nachhaltige Zusammenarbeit.