agorum core mit DocForm-Modul

    Die agorum Software GmbH hat die Version 6.5.2 des Open Source Doku-mentenmanagement-Systems agorum core veröffentlicht. Wichtigste Neuheit ist das DocForm-Modul, mit dem Dokumente fit für die Weiterverarbeitung in elektronischen Workflows gemacht werden.

    Die Version 6.5.2 des Open Source Dokumentenmanagement-Systems agorum core hat als wichtigste Neuerung das neu entwickelte DocForm-Modul und bietet zudem eine schnellere Preview-Anzeige sowie eine weltweit eindeutigen ID für alle Objekte. Das DocForm-Modul ermöglicht durch weitgehende Auto-matisierung und Fehlerkontrolle die effiziente Erfassung und elektronische Weiterverarbeitung von Rechnungen, Lieferscheinen und anderen Dokumenten. Die Vorlagen für die gezielte Erfassung der einzelnen Dokumentendaten lassen sich mit einem integrierten grafischen Trainer schnell und problemlos erstellen. Die direkt im DMS integrierte Preview-Funktion wurde in der neuen Version um ein vielfaches beschleunigt. Damit können Dokumente aller gängigen Formate wesentlich schneller und ohne Plugins oder Viewer-Software in einer Original-Vorschau angesehen werden. Die Einführung einer weltweit eindeutige ID (UUID) macht Objekte nach einer Synchronisation auf jedem Server eindeutig identifizierbar. Stellt man ein Dokument auf dem Master-Server ein, erhält es eine Objekt-ID, mit der es am Master-Server referenziert werden kann. Wird das Dokument synchronisiert, beispielsweise an verschiedene Standorte verteilt, behält das Dokument diese ID. Damit kann beispielsweise aus einer Anwen-dung heraus an verschiedenen Standorten immer auf das gleiche Dokument referenziert werden.

    Links
    www.agorum.com/docform
    www.agorum.com