Compart erweitert Unterstützung für IPDS

    Compart, international agierender Anbieter von skalierbaren und plattformunab-hängigen Output-Management-Systemen (OMS), baut seine Unterstützung für IPDS (Intelligent Printer Data Stream), den im Schwarz-Weiß-Transaktions-druck meistverwendeten Druckdatenstrom, aus: Der kontinuierlich weiterent-wickelte IPDS-Treiber unterstützt mehr Betriebssysteme als bisher; neben den gängigen Plattformen wie Windows und Linux auch UNIX-Plattformen wie Solaris und AIX. Auf Anfrage erweitert Compart die Betriebssystemunter-stützung um weitere Plattformen.

    Der IPDS-Treiber von Compart, schließt die Lücke zwischen der druckfähigen Datei und dem IPDS-Drucker. Dokumente aus unterschiedlichen Quellen können direkt auf Digitaldruckern ausgegeben werden, wenn diese das IPDS-Protokoll unterstützen. Eine Drittsoftware muss nicht zwischengeschaltet werden. Somit bekommen Kunden, die Compart Produkte im Zusammenhang mit IPDS-Druckern einsetzen wollen, eine ganzheitliche Lösung. Sie kann sowohl die druckfähigen Dateien lesen als auch den Digitaldrucker steuern.

    Der Treiber bietet eine hohe Performance und ein Fehlerhandling. So garantiert der IPDS-Treiber eine durchschnittliche Druckgeschwindigkeit von 1.400 Seiten pro Minute, abhängig von der Art der zu verarbeitenden Dokumente. Außerdem gewährleistet er eine hohe Prozesskontrolle für den professionellen Druckbe-trieb.

    LInk
    www.compart.com/de/i/items/compart-erweitert-unterstuetzung-fuer-ipds