Mobiler Zugriff aufs DMS

    Die Qurius Deutschland AG stellt auf der DMS EXPO in Stuttgart (20. bis 22.9. in Halle 7 am Stand B51) mobile Zugriffe über Smartphones und Tablet-PCs auf Dokumentenmanagementsysteme vor. Als Mobile Devices kommen neben iphone und iPad auch der Blackberry von RIM und das Windows Mobile Phone zum Zug. Auch Google´s Betriebssystem Android wird unterstützt. Mit diesen Endgeräten lassen sich Informationen und Dokumente von jedem Ort aufrufen, bearbeiten und speichern. Auf diese Weise werden Freigabe-prozesse erheblich beschleunigt.

    Der Microsoft-Partner Qurius bietet für die DMS-Systeme Saperion und lobo-DMS Konnektoren zur Einbindung der Systeme in Microsoft Dynamics AX und NAV. Die ERP-Schnittstellen unterstützen insbesondere die Prozesse beim Wareneingang, bei der Rechnungseingangsverarbeitung, beim Warenausgang, der Rechnungserstellung sowie bei der Archivierung der Dokumente inklusive dem gesamten E-Mail-Verkehr. Protokollstandards wie WebDav und auch CMIS werden von der Lösung unterstützt. Im Bereich Dokumentenmanagement arbeitet Qurius seit vielen Jahren mit Saperion und lobo-DMS zusammen und entwickelt individuelle Workflow-Szenarien für Unternehmen.

    Qurius integriert unter einer einheitlichen Microsoft-Umgebung nicht nur das Dokumentenmanagement-system mit einem ERP-System wie Microsoft Dynamics NAV. Auch das von Qurius angebotene PIM-System Perfion lässt sich hier mit integrieren. Nutzen Unternehmen einen Webshop, dessen Informationen aus dem ERP- und PIM-System stammen, so werden die Warentransaktions- und Zahlungsprozesse gleichzeitig in das Dokumenten-managementsystem übernommen und elektronisch revisionssicher archiviert.

    Link
    www.qurius.de