Persönliche Gesundheitsakte als App

    Ab sofort können Interessierte die Barmenia-mediApp, eine elektronische Gesundheitsakte, unter http://mediapp.barmenia.de sowie im AppStore herunterladen. Alle persönlichen Gesundheitsdaten und die der Familie können gespeichert werden. Dazu zählen Informationen wie Blutgruppe, Allergien, Impfungen, Organspendeausweis, Patientenverfügung, Brillen-, Prothesenpass oder Zahnstatus. Die mediApp erinnert auch an die Einnahme von Medikamenten oder an wichtige Vorsorgeuntersuchungen.

    Unter Gesundheitstipps erhält der Nutzer Informationen über Empfehlungen zu Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen. Auch der Bereitschaftsarzt oder die Notapotheke in der Nähe können ermittelt werden. Medizinische Kontakte wie die des Arztes, der Hausapotheke und die Versicherungsnummer sowie Servicenummern der Barmenia können abgelegt werden.

    Dazu Josef Beutelmann, Vorstandsvorsitzender der Barmenia: „Persönliche Erfahrungen unserer Kunden und unsere eigenen haben diese mediApp geschaffen. Wie oft ist man beim Arzt und bekommt Fragen zu einge-nommenen Medikamenten oder zu den letzten Impfungen gestellt. Wenn man sich nicht vorbereitet hat, muss man diese Informationen nachreichen. Bei Pflege der persönlichen Barmenia-mediApp hat man das benötigte Wissen immer parat.“

    Gemeinsam mit der adesso mobile solutions GmbH aus Dortmund wurde die Applikation umgesetzt. Von der Konzeption, dem Design bis hin zur Pro-grammierung wurde die medi-App in Dortmund entwickelt. Bei der Entwicklung wurde darauf geachtet, dass typische Geräteeigenschaften wie z.B. die Kamera-, GPS-, Adressbuch- und Kalenderfunktion verwendet werden. Den technologischen Kern im Hintergrund bildet die Multi Channel Plattform in|MOTION von adesso mobile.

    Link
    www.barmenia.de